Textile printing company Rueff

Phone +43 5522 4923 0

rueff@rueff.at

Route

de / en

Rueff Blog

Allgemeine Information

Wir geben gerne Resten ab, die bei der Produktion unserer Stoffe anfallen, aber leider für uns nicht mehr zu gebrauchen sind.

Restfarben

Sie nehmen ihre Kleingebinde mit dicht verschließbarem Deckel und beschriften diese mit der von Ihnen gewünschten Farbbezeichnung. Sie geben Ihre Gläser oder kleinen Kübel gut beschriftet bei uns im Büro ab und können diese nach ca. 5 Arbeitstagen wieder abholen. Wir geben nur Haushaltsmengen ab, in der Regel zwischen ¼ Ltr. und 1 Ltr. je Farbe. Die Kosten betragen derzeit 20 Euro pro kg. Kontaktperson bei Rueff: Frau Carmen Kadoff.

Beispiele: Kindergärten, Werkunterricht, Bastelarbeiten, Faschingsdekorationen, …

Leergebinde

Gerne können Sie bei uns Farb- und Chemikalienfässer (100 ltr) oder IPPC Container (1.000 ltr) bekommen. Die Abgabe ist derzeit kostenlos. Bedenken Sie aber bitte, dass die Gebinde im industriellen chemischen Prozess verwendet worden sind. Sie sind deshalb nicht gereinigt und dürfen keinesfalls für Lebensmittel oder Trinkwasser verwendet werden. Kontaktperson bei Rueff: Herr Peter Heinzle.

Stoffränder - Spaghettis

Die Stoffbändel werden sackweise (ca. 10 kg) und unsortiert abgegeben. Derzeit sind sie gratis zu bekommen. Die Abgabe erfolgt nur in Haushaltsmengen bzw. solange der Vorrat reicht. Aufgrund des sehr großen Andrangs ist eine Abgabe ausschließlich jeweils am Montag um 11:00 Uhr möglich. Treffpunkt ist bei der roten Telefonzelle vor dem Fabrikgebäude.

Bedenken Sie bitte

Hinter diesem Service steht keinerlei kommerzielles Interesse. Wir sehen das als Beitrag zur sinnvollen Weiterverwendung von Resten. Haben Sie also bitte Geduld mit uns, wenn nicht immer alles so funktionieren kann, wie Sie sich das gerne wünschen.

Kategorien: Wertstoff-Verkauf

TAGs: